logo osc 150

   

Partnershops  

hockeyzeug logo

   

Kontakt  

Olympischer Sportclub Berlin

Abteilung Eishockey

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

hockeyzeug logo

   

"Freunde an der Bande", Gegner auf dem Eis

Herbstcamp"Freunde an der Bande", Gegner auf dem Eis, das soll das Motto des ersten Herbsteishockeycamps, welches der Olympische Sportclub, der Schlittschuhclub und FASS Berlin für Spieler und Torhüter im Bamibini- und Kleinschüleralter gemeinsam durchführen.

In Zeiten, in denen staatlich geförderter Eissport immer weniger wird, ist es an der Zeit, die knappen, noch vorhandenen Ressourcen sinnvoll zu bündeln und alte, vornehmlich geerbete Vorurteile endlich über Board zu werfen. Das brachte uns dazu, für Kinder der Jahrgänge 2000 (Mädchen) sowie 2001 bis 2005 ein gemeinsames Camp zu organisieren. Das Training wird natürlich von fachkundigen Trainern aus unseren Vereinen geleitet und die Kinder werden natürlich ganztägig durch uns betreut.

Beste Grüße im Namen der Organisatoren Kai Schauer (OSC),Marc Dannbeck (BSC), Wolfgang Domke (FASS)

 

Wer darf teilnehmen?

Teilnehmen können alle Kinder ab Kleinschüleralter (Mädchen ab Jahrgang 2000 und Jungs ab Jahrgang 2001 bis einschließlich Jahrgang 2005). Als Kosten fallen, für Anmeldungen bis zum 30. September 2012, 90 Euro an. Wer sich noch danach entscheidet zahlt 110 Euro. Insgesamt stehen ca. 60 Plätze zur Verfügung.

Wie sind die Regeln?

1. Die Anmeldung ist mit Unterzeichnung des Anmeldeformulars und Zugang beim Veranstalter verbindlich.

2. Der Kurs hat eine begrenzte Teilnehmerzahl. Es gilt die zeitliche Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen. Der Veranstalter kann bei Erreichen der max. Teilnehmerzahl oder aus sonstigen Gründen eine Anmeldung ablehnen.

3. Ich versichere, dass ich im Besitz einer gültigen Kranken- u. Unfallversicherung bin. Meine Versichertenkarte habe ich im Falle eines Unfalls bei mir.

4. Ich erkläre mich bereit, den Anweisungen der Trainer und Betreuer Folge zu leisten

5. Ich verpflichte mich, mit den mir zur Verfügung stehenden Sportgeräten sorgsam umzugehen. Im Falle einer Beschädigung erfolgt Schadensersatz durch mich oder meine gesetzlichen Vertreter.

6. Ich folge den Anweisungen der Trainer und Betreuer und bin damit einverstanden, dass ich im Falle wiederholter Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen, ohne Anspruch auf Kostenerstattung, vom Trainingslager ausgeschlossen werden kann.

7. Eine Stornierung der Reservierung ist nur aus wichtigem Grund und schriftlich möglich. Die Stornogebühren betragen 25%.

Wo findet das Camp statt?

In der Eishalle "P9" in der Glockenturmstraße 14, Berlin Charlottenburg.

Wer darf teilnehmen?

Für die Teilnehmer gibt es eine Altersbeschränkung – Mädchen der Jahrgänge 2000 bis einschließlich 2005, Jungs der Jahrgänge 2001 bis 2005. Die Kinder werden während des Camps in Leistungsgruppen eingeteilt. Die Trainer legen den Schwerpunkt des Trainings auf die lauftechnische Ausbildung – inkl. individuelle Videoanalyse, Verbesserung der Pass- und Schusstechnik, individuelles Angriffs- und Abwehrverhalten und spielnahes Training; spezielles Torwarttraining. Neben dem Eistraining wird das Programm durch konditionelles und koordinatives Training, technisches Ergänzungstraining, Ballspiele, Gymnastik und Freizeitprogramme ergänzt werden. Sportlich werden die Kinder, nach dem ersten Training am Dienstag durch die Trainer, in zwei Leistungsklassen geteilt.

Wie wird trainiert?

Das Training untergliedert sich in drei Einheiten, die variabel abgesetzt sind. Das Eistraining wird verschiedene Taktik-, Skating- und Schlittschuhübungen umfassen. Für das Athtletiktraining ist die Sporthalle auf dem Gelände des Schlittschuhclubs gebucht, dort befinden sich auch der Inlinerplatz und der Pausenbereich.

Wie ist der Zeitplan vom 09. bis 13. Oktober?

Der Ablauf sieht folgendermaßen aus:

Gruppe 1: Dienstag bis Donnerstag: 07:15 Uhr Umziehen/Kabine, 08:00 Uhr Eistraining, 10:00 Uhr Athletiktraining, 11:30 Uhr Mittagessen, 12:30 Uhr Videotraining/Auswertung oder Training im Freien, 14:00 Uhr Eistraining, 15:30 Uhr Ende/Abholung der Kinder

Gruppe 2: 08:45 Uhr Umziehen/Kabine, 09:30 Uhr Eistraining, 11:30 Uhr Athletiktraining, 12:00 Uhr Mittagessen, 13:30 Uhr Videotraining/Auswertung oder Training im Freien, 15:30 Uhr Eistraining, 17:00 Uhr Ende/Abholung der Kinder

Am Samstag sind die jeweiligen Einrichtungen von 09:00 Uhr bis 12:45 Uhr für uns vorbehalten, dazu werden wir uns etwas ganz Besonderes auf dem Eis ausdenken. Sicher ist der vereinsübergreifende Flohmarkt mit Eishockeysachen. Ihr dürft gespannt sein. Was soll mitgebracht werden? Mind. 2 x Wechselunterwäsche, 2 x kurzes Turnhemd/T-Shirt, Trainingsanzug, 2 Paar Turnschuhe (innen und außen), alte Decke, Mütze, 2 große Handtücher, Springseil, Eishockeyausrüstung inkl. „geschliffenen“ Schlittschuhen, Inliner (falls vorhanden) 2 Eishockeyschläger, Duschzeug/-sachen

Was kostet das alles?

Da genau so viel Geld wieder raus geht, wie wir einnehmen, können wir knapp kalkulieren und haben uns, nach allem dafür und dagegen, auf exakt 90,00 Euro pro teilnehmendes Kind geeinigt. Im Preis enthalten sind: Trainingsbetrieb, Regeneration und aktive Freizeitgestaltung, abwechslungsreiche Verpflegung und Ganztagsbetreuung während des Trainingstages. Geschwisterrabatt wird nicht gewährt.

Wie geht's jetzt weiter?

Eventuelle Fragen zum Trainingscamp könnt ihr an die Mitglieder des Organisationsteam stellen.

Das sind:

Für den OSC: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!;">Kai Schauer

Für FASS Berlin: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

für den Schlittschuhclub: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder ihr bucht jetzt verbindlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder füllt das Blatt aus und übergibt das einem Verantwortlichen.

Der Anmeldeschluss ist definitiv der 30.09.2012. Wer sich danach noch reinrutschen will, zahlt etwas mehr.

Anm. d. Red.: Die vollständige Anmeldung/Beschreibung steht als PDF hier zum Download bereit.